Velotour MSV 2019

Die MSV Velotour à la Hubert führte a de Wigere entlang nach Langnau b. Reiden Richtung Mättenwil zum Grossberg hinauf anschliessend wieder hinunter durch das Dorf Brittnau hinüber zur Gemeinde Wikon wieder hinauf zur Kommende von Reiden zurück zum Dagmerseller Stermel und direkt vor das Bistro Wiggertal. Alle Männer Sportler haben sich während dieser sportlichen Velotour an den hügeligen Landschaften erfreut. Es war ein wunderbarer Spätsommer Abend. Alle 20 Männer-Sportler waren sichtlich zufrieden und hatten sich die erfrischenden Getränke wirklich verdient. 22.08.2019 sre

Sommerplausch Feuerstelle Oberweidwald in Buchs MSV 2019

Über 30 MSV Grillitarier trafen sich an der Feuerstelle Oberweidwald in Buchs. Bei Rekordhitze von 35 ° C benötigte der MSV so viele Getränke, dass unser Sepp Gerber sofort Nachschub organisierte.  Ausnahmsweise war diesmal weit und breit kein Regen oder Gewitter in Sicht. Selbst die Schützen von Buchs haben auf das Training verzichtet. Für die Vereinsreise „Aargauer Rigi“ (Hochwacht Homberg Hallwilersee) haben sich bereits 12 Männer Sportler angemeldet. Unser goldener Löffel“ Roland Najer zauberte einmal mehr das süffige helle Kafi aus dem Chessi. Einige fanden sich wieder auf dem Heimweg vor dem Restaurant Weinhof zu einem Schlummerbecher, um möglichst gut auf die bevorstehende Tropennacht von 24 ° C vorbereitet zu sein. 27.06.2019 sre

 

Beach Volley Sandplatz Uffikon MSV 2019

Mondscheinwanderung MSV 2019

Bei schönstem Wetter liefen wir los entlang der Baselstrasse am Aparthotel Wiggertal vorbei zum linken Wiggerufer, wo die wilden Biber die Baumstämme nagten. Beim Bahnwärterhüsli marschierten die einen über Feld und Wiese Richtung Reiden, die anderen direkt zur Fluematte vorbei an Margritenwiesen im Glanze des Vollmondes. Im Burgfeld grillte Frank die Würste und der Gastgeber Markus Reith tischte zusätzlich glustigen Hardöpfelsalat mit Brot auf. Auch kühles Leer- und Vollmond sowie Tannenzäpfle Bier waren genügend vorhanden – Herzliche Dank! Die 28 MSV Kameraden hatten viel zu erzählen. Spät abends verabschiedeten sich die Männer-Sportler gut gelaunt nach Hause. 16.05.2019 sre

Volleyball Turnier Uffikon MSV 2019

Am Donnerstag, 28. März 2019, fand bereits zum 25. Mal das traditionelle Volleyballturnier des Sportvereins Uffikon statt. Um 19 Uhr trafen sich in der Mehrzweckhalle des Schulhauses neun teils gemischte Mannschaften von Reiden bis Rothenburg zum sportlichen Plausch-Wettkampf ein. Die Vorrunde des Turniers war in zwei Gruppen aufgeteilt. Unser MSV Team konnte sich kaum in Szene setzen. Der Trainingsrückstand war eindeutig zu gross. Ebenfalls müssen wohl auch die Schulbankdrücker mit unserem technischen Leiter Frank in den Nachhilfe Unterricht, obwohl diese Mannschaft auf besserem Niveau spielte. In einem spannenden Finalspiel glückte dem Team Ramaela mit vier Mitspielern des Sportvereins Uffikon die Titelverteidigung. Die Stimmung war kameradschaftlich und entspannt. Für das leibliche Wohl der Teilnehmer und Besucher war mit Wurst, Brot, Kuchenbuffet, Kaffee sowie kalten Getränken bestens gesorgt. 13.04.2019 sre

 

Getränkeverkauf am Fasnachtsumzug Dagmersellen MSV 2019

Ganz am Anfang lassen sich die 19 freiwilligen MSV Helfer das Gesicht mit den MSV Farben besprühen. André Tanner und Ursula Affentranger gestalten dies immer sehr professionell in ganz vielen Mustern. Zusammen mit dem eigenen Gewand für den Getränkeverkauf ergibt dies während dem Umzug einen sehr hohen Erkennungsgrad. Die Zuschauer sehen sofort, dass die MSV Helfer mit dem Getränkewagen und dem Tee-Zwetschgenfässli  immer näher kommen. Das Fässli wird übrigens mit 1 ½ Liter Willisauer-Tee-Schnaps gefüllt. Der Löwenplatz dient als Hauptsitz für den Nachschub, von dort aus verschieben sich die Teams wieder Richtung Kreisel oder Chrüzmatt und wieder zurück. Am Schluss genehmigen sich die MSV Helfer das Feierabendbier mit dem guten Gefühl, dass der Verein wieder einen rechten Zustupf in die Vereinskasse erhält.  02.03.2019 sre

 

Curling Jassen Fondue Langenthal MSV 2019

Bereits zum vierten Mal waren die Männer-Sportler beim Curling Club Langenthal auf den beiden Rinks zu Gast. Die Sportkameraden schoben die Steine routiniert nach vorne. Zeitgleich erspielte der SC Langenthal einen furiosen 12:1 Sieg gegen die HC Biasca Ticino Rockets in der grossen Eishalle heraus. Gemütlicher und sesshaft nahmen es die mitgereisten Jasser, welche im Clubraum den Schieber oder den Coiffeur frönten. Am Schluss rührten alle die Gabel im rezenten Chnobli-Fondue und löschten den Durst bei guter Laune. 25.01.2019 sre

Neujahrausmarsch MSV 2019

29 Sportkameraden nahmen am traditionellen Ausmarsch teil. Unter der Leitung von Sepp Gerber und Hansruedi Wicki marschierten wir durch den griffigen Pulverschnee über die Allmend dem Sennhus zu und zurück via Reckebüel und Sonnmatt direkt ins Restaurant Kreuzberg.
Aus der Küche von Maria Vogel erhielten wir die leckeren Kreuzburger mit Zwiebeln und Brot sowie auf Anordnung vom Vorstand haufenweise Pommes. Ein geselliger Abend mit Bewegung, Essen und Geselligkeit ging einmal mehr in guter Erinnerung zu Ende.
10.01.2019 sre

Jahresschlusshöck MSV 2018

Der Jahresschlusshöck lässt viele Herzen der MSV Sportler höher schlagen und bringt allen weihnächtliche Glücksgefühle. Der ehemalige Kassier Peter Fischer dekorierte die drei Tische im Saal des Restaurants Kreuzberg wunderschön. Die Guetzli, Nüssli und Mandarinli bekamen wir von Daniel Vonlanthen und das Chres (Tannenäste) von Josef Küng überreicht. Der neue Präsident Markus Reith und die Wirtin Maria Vogel waren sichtlich erfreut über die rekordverdächtige Teilnehmerzahl von 33 Anwesenden. 20.12.2018 sre

Generalversammlung MSV 2018

Bowling Sursee MSV 2018

Im Bowling Center Sursee montierten 13 Männer Sportler die farbigen Bowlingschuhe und verteilten sich auf 3 Bahnen. Die einen warfen die Kugeln mit Schwung und die anderen mit dem richtigen Dreh durch die Pins. Es gab auch welche, die liessen sich von den Halloween Skeletten wie Vogelscheuchen und Gespenster ablenken. Mit besonders vielen Strikes erspielte unser MSV Hunter Roli Najer fantastische 192 Punkte.

Auch unser Sportchef war im Vorfeld erfolgreich – er handelte den satten Vereinsrabatt aus und die Miete für die Bowlingschuhe war sowieso gratis! 25.10.2018 sre

Jass Turnier MSV 2018

Im Restaurant Kreuzberg trafen sich die Männer Sportler zum Jass Turnier. Zusammen mit dem zugelosten Vereinskollegen, versuchten alle mit Erfahrung und Glück möglichst viel zu punkten. Gespielt wurde in drei Durchgängen mit je 12 Runden. Nach dem ersten Durchgang bekamen wir aus der Kreuzberg Küche eine wunderbare Bratwurst mit Zwiebelsauce inkl. Pommes frites serviert. Anschliessend wurde eifrig weiter gejasst. Am Schluss durfte der Organisator Josef Gerber die Gewinner mit den meisten Punkten bekannt geben: Turniersieger Hans Burri (3'222), Hansruedi Wicki (3'189), Fritz Marfurt (3'064). 14.10.2018 sre

Unihockey Plauschturnier in Grosswangen MSV 2018

Am Unihockey Plauschturnier in Grosswangen geht alles schneller und präziser, als wir es uns gewohnt sind. Sieben Männer-Sportler konnten zwar keine Punkte auf dem Spielfeld buchen, aber einigermassen Paroli bieten und die ersten vier Turniertore schiessen.

Obwohl wir erstmals wichtige Turniererfahrungen sammeln konnten, müssten wir künftig unser Durchschnittsalter um die Hälfte reduzieren, vollzählig antreten und bleiben (keine Verletzungen vor und während dem Turnier), an der Technik feilen, effizientes Zusammenspiel sowie genaue Torschüsse üben, Torhüter optimieren u.v.m.

… wir waren die Gewinner der Herzen und anstelle im Halbfinal zu spielen, durften wir auf dem Smartphone den Fallrückzieher von Gareth Bale bestaunen während dem Chamipons League Finale. 27.05.2018 sre

Betriebsbesichtigung renergia in Perlen MSV 2018

24 Männer Sportler versammeln sich zur Betriebsbesichtigung renergia in Perlen, eine moderne Kehrichtverbrennungsanlage für den Zentralschweizer Abfall. Die renergia ist gleichzeitig ein Kraftwerk, welches die Perlen Papier AG mit Prozessdampf versorgt. Warmwasser für mehrere Fernwärmeleitungen liefert und Strom für tausende Haushalte produziert.

Unser Besucherrundgang dauert rund 90 Minuten. Frank hat schon mal einen 2,4 kg Sack mitgebracht. Aus diesem „Sondermüll“ entstehen durch die Verbrennung rund 8,33 kWh Strom. Aus der Steckdose könnte Frank damit sein Handy 1666 Mal laden.

Täglich verbrennt die renergia über 600 t Abfall, woraus etwa 20 % Schlacke entsteht. Diese Schlacke wird nach Attinghausen UR gebracht. Vor der Endlagerung werden die Metalle abgeschieden.

Die Kehrichtverbrennungsanlage renergia läuft 24 Stunden, 365 Tage und wird durch einen 3-Schichtbetrieb betreut. 26.04.2018 sre

Turnprobe vor dem Jahresschlusshöck MSV 2017

Die jüngeren Heisssporne spielten besonders intensiv das Unihockey. Alle wussten, dass beim anschliessenden Jahresschlusshöck im Restaurant Kreuzberg viele zusätzliche Kalorien auf den Tischen bereit lagen. Das Spiel sechs gegen sechs war sehr ausgeglichen, ein wenig holprig oder übermotiviert, dafür fielen die Tore im Minutentakt. 23.12.2017 sre